Handorgel- bzw. Akkordeonbausatz aus der Akkordeonwerkstatt



           akkordeon funktionsmodell

  Wie funktioniert eigentlich ein Akkordeon bzw. eine Handorgel?
 
Als Instrumentenbauer ist es uns ein grosses Anliegen, dass Spielerinnen und Spieler wissen, womit sie musizieren, Natürlich ist es eine Taste bzw. ein Knopf mit dem der Ton gewählt wird. Erst der Balg bringt jedoch den Druck, um die Stahlzunge in Schwingung zu versetzen. Das Zusammenspiel von Mechanik, Luftdruck, Gehäuseresonanz macht das Akkordeon oder das Örgeli zu etwas ganz besonderem. Im besten Fall, und daran arbeiten wir andauernd und intensiv, ist es ein besonders vielfältiges Blasinstrument. Wir empfehlen so ein Funktionsmodell allen Spielerinnen und Spielern und auch Personen, die damit liebäugeln, ein "eigenes Akkordeonbauprojekt" zu starten und noch etwas unsicher sind, worauf sie sich da einlassen. 

Mit herzlichen Grüssen
   Marco und Dani Untersee
 
                                                                                                                        Ausschnitte aus der Bausatz-Anleitung

    akkordeon funktionsmodell


Infos:

- Jeder Bausatz wird in der Akkordeonwerkstatt von uns für dich hergestellt

 Übersicht:

Örgelibausätze

Akkordeonbausätze

Spezialitäten



 
  • Möchten Sie weitere Informationen über den Örgeli-Bausatz ? Kontakt

  • Eigenbau in der Akkordeonwerkstatt Untersee:  Eigenbau

  • Informationen zu unserem Baukonzept finden sie hier:  Baukonzept

zurück

Wer sind wir?