Schwyzerörgeli            

Schwyzerörgeli 31

(z.B.18 Bässe)

  Miniörgeli      

        "Modell Efeu"   

Schwyzerörgeli 34

(z.B.mit chrom. Direktbass)

Damit hat die ganze Sache für uns angefangen und nach wie vor gefällt uns der typische Klang. Es gibt jedoch auch Eigenheiten, die wir in Frage stellen. Dass nur Dur-Akkorde in der Begleitung vorhanden sind, wird eigentlich dem melancholischen Anteil im Schwyzerörgeliklang nicht gerecht. Deshalb bauen wir einen diskreten Hebel ein, mit dem die Terzen ausgeschaltet werden können. Des weiteren knüpft unser Direktbass-Konzept am ursprünglichen Stöpselbass-Örgeli an - Jede Harmonie hat ihre eigenen Stimmzungen. So durchbrechen wir das üblichen Akkordeonproblem, dass die Akkorde bassseitig prinzipiell bedingt immer etwas nach Jahrmarkt klingen. Unsere Harmonien sind unabhängig voneinander feingestimmt! Auch vollständige chromatische Bässe in Direktbass-Qualität sind möglich - traditionell verkehrt oder in der üblichen Akkordeon-Knopfanordnung.

 Übersicht:

- Schwyzerörgeli-Varianten

   
  • Möchten Sie weitere Informationen über diese Instrumente (z.B. Preisangaben)? Kontakt

  • Schwyzerörgeli in unserem EDLEN Nussbaum-Gehäuse: Diaton

  • Miniörgeli für schweizerische Folklore: Mini Schweiz

  • Informationen zu unserem Baukonzept:  Baukonzept

 

zurück

Wer sind wir?