Ein Besuch in der Akkordeonwerkstatt

Wir entwickeln, bauen und reparieren Akkordeons nicht nur, wir spielen sie auch. Das erklärt mit unter unsere Ansprüche.

Die Verbindung von Konzeptarbeit, Kommunikation, liebevollem Handwerk und Erfahrung ermöglicht es uns, unter Einbezug von modernen Technologien , alle unsere Instrumente in Einzelanfertigung herzustellen. Vom ersten Gespräch mit dem Kunden bis über die Übergabe des Instruments hinaus spannt sich ein Bogen. So wird jedes Instrument, sei es ein einfaches Miniörgeli oder ein grosses Werk, zu etwas ganz besonderem.

Seit vielen Jahren unterstützt uns Raphael Weissen jeweils Mittwochs bei der Fertigung unserer Instrumente und Reparaturarbeiten. Der Uhrenmacher ist der Dritte im Bunde der Örgelibauer. 

Wer unsere Werkstatt besucht, trifft manchmal auch auf Thomas Kuster, Elektronikingenieur und Musiker mit Büro innerhalb unserer Räumlichkeiten.

Zu jedem Zeitpunkt erhalten Sie bei einem Besuch in unserer Werkstatt Einblick in Bau- und Entwicklungsphasen sowie diverse Reparaturarbeiten. 

Sie sind herzlich willkommen! (Karte)

Marco und Dani Untersee
  • Informationen zu unserem Baukonzept:  Baukonzept

  • Akkordeons aus eigener Produktion: Eigenbau

  • Wie komme ich zur Akkordeonwerkstatt?: Karte

 

zurück

Wer sind wir?