Ein Besuch in der Akkordeonwerkstatt

Wir entwickeln und bauen Akkordeons nicht nur, wir spielen sie auch selber leidenschaftlich!

Wir verbinden eigene Grundlagenforschung in Musik und Handwerk mit den Möglichkeiten heutiger Produktionstechnologien, ohne das Wesentliche aus den Augen zu verlieren: Ausdruckskraft, Charme und Liebenswürdigkeit.

Vom ersten Gespräch mit dem Kunden bis über die Übergabe des Instruments hinaus spannt sich ein Bogen. So wird jedes Instrument, sei es ein einfaches Miniörgeli oder ein grosses Akkordeon, zu etwas ganz besonderem.

Seit einigen Jahren ist Regina Weber jeweils Mittwochs als weitere ÖrgelibauerIn in der Akkordeonwerkstatt. Auch Philippe Untersee bereichert jeweils Freitags unsere Akkordeonwerkstatt.

Zu jedem Zeitpunkt erhalten Sie bei einem Besuch in unserer Werkstatt Einblick in verschiedene Bau- und Entwicklungsphasen.

Wir bitten um Anmeldung.

Sie sind herzlich willkommen! (Karte)

Marco und Dani Untersee
  • Informationen zu unserem Baukonzept:  Baukonzept

  • Akkordeons aus eigener Produktion: Eigenbau

  • Wie komme ich zur Akkordeonwerkstatt?: Karte

 

zurück

Wer sind wir?